Orthopädische Rheumatologie

In der orthopädischen Rheumatologie zeichnen sich die Beschwerden vor allem durch multiple Gelenkschmerzen, wiederkehrende entzündliche Gelenkergüsse und Bewegungseinschränkungen aus. Früher wurden die Spätstadien der Rheumatologie mit grotesken Gelenkfehlstellungen behandelt und mussten häufig operiert werden; die Frühstadien wurden meistens gar nicht erkannt. Durch den heutigen Wissenstand und eine frühzeitige Diagnostik (vor allem Labor und Sonographie) kann eine Therapie schneller eingeleitet werden. Dadurch sollen die Endstadien des Rheumas unterdrückt oder zumindest verzögert werden.

Zur konservativen Therapie stehen uns neben antirheumatischen Medikamenten lokale Injektionen, Akupunktur, Orthesen- und Bandagenversorgungen, wiederholte Kryotherapie sowie ein gezieltes Aufbringen von elastischem Tape zur Verfügung.

Rheuma Hand

Ihre Gesundheit ist unser Ziel.

Melden Sie sich gern bei uns.

040 724 58 58

info@ortho-mohnhof.de

Hinterm Graben 37, 21029 Hamburg